• A Huge Global Study On Driverless Car Ethics Found The Elderly Are Expendable

    On: 26. März 2018
    In: Automotive, HRI, Traffic Psychology
    Views: 113
     Like

    In 2016 researchers at the MIT Media Lab launched Moral Machine, a game of ethics which presents players with the kind of road choices which driverless vehicles will soon have to make. Should a driverless car swerve to save a pedestrian crossing the road illegally, while sacrificing its own passengers? Or should an autonomous car sacrifice its passengers to save a pedestrian? These life and death decisions are crucial, especially as they will soon be left to machines. Over the last year, 4 million people took part by answering ethical questions in Moral Machine’s many scenarios – which include different combinations of genders, ages, and even other species like cats and dogs, crossing the road. On Sunday, the day before the first pedestrian fatality by an autonomous car in America, MIT’s Professor Iyad Rahwan revealed the first results of the Moral Machine study at the Global Education and Skills Forum in Dubai.
    []

     

    Read More
  • Auf die Dauer der Übernahmezeit kommt es an

    On: 26. März 2018
    In: Automotive, Traffic Psychology
    Views: 93
     Like

    Beim hochautomatisierten Fahren muss der Fahrer jederzeit in der Lage sein, zu übernehmen. Und den Verkehr rundherum einzuschätzen. Doch das dauert – oft zu lang.
    []

     

    Read More
  • Ermittlungen nach tödlichem Unfall mit Uber-Roboterwagen

    On: 20. März 2018
    In: Automotive, HRI, Robots, Traffic Psychology
    Views: 95
     Like

    Nach dem ersten tödlichen Unfall mit einem selbstfahrenden Auto laufen die Ermittlungen an.
    []

     

    Read More
  • 60th TeaP 2018 in Marburg

    On: 15. März 2018
    In: Allgemein, Traffic Psychology
    Views: 115
     Like

    60th TeaP 2018 in Marburg, Germany hosted by Philipps-Universität Marburg (March 11, – March 14, 2018).
    []

    • Huemer, A. K., Oehl, M., & Sutter, C. (2018, March). Ungeschützte Verkehrsteilnehmer. Symposium at the 60th Conference of Experimental Psychologists / Tagung experimentell arbeitender Psychologen – TeaP 2018, Marburg, Germany.
    • Oehl, M., & Brandenburg, S. (2018, March). Validierung der Driving Anger Scale (DAS) für deutsche Autofahrer. Talk at the 60th Conference of Experimental Psychologists / Tagung experimentell arbeitender Psychologen – TeaP 2018, Marburg, Germany.
    • Oehl, M., Huemer, A. K., & Sutter, C. (2018, March). Riskantes Verhalten und Unfälle im Verkehr. Symposium at the 60th Conference of Experimental Psychologists / Tagung experimentell arbeitender Psychologen – TeaP 2018, Marburg, Germany.
    • Sutter, C., Huemer, A. K., & Oehl, M. (2018, March). Mensch-Maschine-Interaktion im Zuge der Automatisierung und Vernetzung von Fahrzeugen. Doppel-Symposium at the 60th Conference of Experimental Psychologists / Tagung experimentell arbeitender Psychologen – TeaP 2018, Marburg, Germany.
    Read More
  • Die Maschinen tun, als hätten sie Gefühle

    On: 21. Februar 2018
    In: HRI, Robots
    Views: 111
     Like

    Roboter und Computerprogramme lernen, Emotionen zu erkennen und darauf zu reagieren. Die Systeme simulieren schon Bewerbungsgespräche und könnten Autisten helfen.
    []

     

    Read More
  • Taming Traffic Tension with Behavioral Science

    On: 19. Februar 2018
    In: Traffic Psychology
    Views: 102
     Like

    In a response to the Pope’s remarks, The New York Times columnist David Brooks penned a January 4 opinion piece endorsing the idea of personal commitment to kinder driving. In an opinion piece titled “How Would Jesus Drive?,” Brooks writes that driving behaviors are subject to laws, but also the norms of the neighborhood, city, or region. He appeals to duty and decency, for everyone to do their part to make driving kinder.
    []

     

    Read More
  • Elektroautos bekommen künstlichen Sound

    On: 8. Februar 2018
    In: Automotive, Traffic Psychology
    Views: 119
     Like

    Elektro- und Hybridautos müssen ab Sommer 2019 im Stadtverkehr künstliche Geräusche von sich geben. Der Grund: Sie sind bei niedrigem Tempo sehr leise und werden von Fußgängern und Radfahrern leicht überhört. Sicherheit ist wichtig, aber ist es nicht auch paradox, dass geräuscharme Motoren auf diese Weise aufgerüstet werden müssen?
    []

     

    Read More
  • 3D-Zebrastreifen

    On: 8. Februar 2018
    In: Traffic Psychology
    Views: 117
     Like

    Ein Zebrastreifen mit 3D-Effekt wird möglicherweise demnächst in Braunschweig für mehr Sicherheit der Fußgänger sorgen. Bislang wurde diese Technik in Deutschland nur probeweise und kurz eingesetzt.
    []

     

    Read More
  • Na, denn prost! 1953 be­rich­te­te der Spiegel über die Ein­füh­rung der ers­ten Pro­mil­le­gren­ze für den deut­schen Stra­ßen­ver­kehr

    On: 29. Januar 2018
    In: Automotive, Traffic Psychology
    Views: 236
     Like

    Die Zahl der Al­koho­lo­p­fer in Deutsch­land ist in den ver­gan­ge­nen 40 Jah­ren um rund 95 Pro­zent ge­sun­ken, auf 225 im Jahr 2016.
    []

     

    Read More
  • Mit dem Lkw durch Berlin: „Plötzlich kommt ein Radfahrer angeschossen.“

    On: 29. Januar 2018
    In: Automotive, Traffic Psychology
    Views: 94
     Like

    Es könnte heute passieren. „Es könnte auch morgen passieren“, sagt Siegfried Hullin. Die Angst, dass er einen Unfall mit einem Radfahrer erlebt, ist immer da. Trotz der vielen Erfahrungen, die er seit 1980 in seinem Beruf als Kraftfahrer gesammelt hat. Trotz der Routine, trotz aller Vorsicht. Bislang hat Hullin keine solchen Unfälle erlebt, wie sie sich kürzlich wieder einmal zugetragen haben. Am Dienstag wurde in Schöneberg eine 52-jährige Radfahrerin von einem Lastwagen getötet, am Mittwoch starb eine Zehnjährige in Brandenburg ebenfalls unter einem Lkw, der rechts abbog. „Ich hoffe, ich weiterhin unfallfrei fahre“, sagt Hullin und startet den 40-Tonnen-Sattelzug. Die Fahrt beginnt.
    []

     

    Read More
UA-60258199-1