Unis vergeben immer bessere Noten, obwohl die Studenten nicht schlauer werden

On: 31. August 2017
In: Allgemein
Views: 275
 Like

Dass die Noten immer besser werden, während die Intelligenz konstant bleibt, ist in den USA bereits nachgewiesen worden. In Deutschland fand der Wissenschaftsrat 2012 heraus, dass Uniabsolventen immer bessere Noten haben – und Mathetests, die Unis oder FH zu Studienbeginn durchführen, geben einen weiteren Hinweis. Vergleicht man diese Mathetestergebnisse mit den Abitur-Noten der Teilnehmer, zeigt sich: Obwohl die Abiturnoten der angehenden Studenten immer besser werden, können Sie nicht besser rechnen als ihre Vorgänger. Viele schneiden sogar schlechter ab.
[]

 

Tags:

Comments are closed.

UA-60258199-1