U-Shift 33 – Teleoperation für ein hochautomatisiertes, fahrerloses, elektrisches Fahrzeugkonzept

On: 22. Dezember 2020
In: Automotive
Views: 189
 Like

Wir sind Teil der U-Shift-Projektfamilie im DLR für die Erforschung der Teleoperation hochautomatisierter Fahrzeuge. Das hochautomatisierte, fahrerlose, elektrische Fahrzeugkonzept U-Shift ermöglicht durch die Trennung von Fahrmodul und Transportkapsel eine neue Art der Modularität und damit auch eine neue Intermodalität, neue Produkte und Geschäftsmodelle. Das Fahrmodul kann in Kombination mit verschiedenen Kapseltypen sowohl zum Transport von Personen als auch von Gütern eingesetzt werden. Anwendungsbeispiele sind z.B. autonome, elektromobile Nachtbelieferung, autonome Intra-Logistik und barrierefreier Personentransport.

[]

 

Tags:

Comments are closed.

UA-60258199-1