Risiko Mensch

On: 18. März 2016
In: Automotive, Traffic Psychology
Views: 457
 1

Verkehrspsychologen ­begutachten Fahrer und erforschen die Ursachen von Unfällen. Herauszufinden, wie man die Beförderung siche­rer und das Fahren zu einem angenehmeren Erlebnis für alle Beteiligten machen könnte, ist eines der erklärten Ziele von Verkehrspsychologen. Tatsächlich ist der Mensch derzeit die wesentliche Unfallursache: Bei neun von zehn Crashs ist der Fahrzeuglenker verantwortlich. Er fährt zu schnell, übersieht andere Verkehrsteilnehmer oder versucht, vor einer Kurve noch schnell zu überholen. Gegenwärtig ist also eine der wichtigs­ten Aufgaben von Verkehrspsychologen, zu erforschen, wie solche Fehler zu Stande kommen. Dazu ergründen sie das Erleben und Verhalten von Autofahrern, Fußgängern und Radfahrern, beurteilen die persönliche Fahreignung von Menschen, die wiederholt auffällig werden, und analysieren potenziell gefährliche Situationen.

[]

 

Tags:

Comments are closed.

UA-60258199-1